CACIB Ausstellung in Rostock (6.10.18)

Wigdis wurde bei der Internationalen Rassehundaussstellung in Rostock in der Zwischenklasse ausgestellt und erhielt ein SG1! Somit hat sie ihre zwei obligatorischen Ausstellungsergebnisse erreicht, um zur Zuchtzulassungsprüfung vorgestellt werden zu können! Gratulation!

Klubleistungssiegerprüfung in Sarstedt (6./7.10.18)

Im Rahmen der diesjährigen Klubleistungssiegerprüfung wurde U2 vorgestellt – zunächst absolvierte er am Freitag einen Probeschutzdienst für die Veranstaltung, der mit 89 a Punkten bewertet wurde und somit als ein Qualifikationsergebnis für die KLSP 2019 gilt und am Sonntag machte U2 die Körung, die stets im Rahmen der KLSP stattfindet. Als Voraussetzung zur Zulassung zur Körung beim KfT muss der Hund dreimal auf einer Ausstellung mit „vorzüglich“ bewertet worden sein, er muss eine Ausdauerprüfung absolviert haben und die Zuchtzulassungsprüfung bestanden haben. U2 machte seine Sache sehr gut – zunächst wurde die Unbefangenheit, Leinenführigkeit und Freifolge sowie die Schussgleichgültigkeit überprüft – hier erhielt U2 die höchste Ziffer 5 ; dann kam die Abwehr eines Überfalls – Ziffer 4 – und beim Angriff aus der Bewegung erhielt er wieder die höchste Wertziffer 5 – also insgesamt 5 – 4 5 a  als Körbeurteilung, wobei  TSB „a“ für ausgeprägt steht, als Beurteilung der Triebveranlagung, Selbstsicherheit und Belastbarkeit.

Obedience Prüfung beim Verein der Hundefreunde in Tailfingen (30.9.18)

Uta Hiller hat alles auf eine Karte gesetzt um am letztmöglichen Termin des Meldeschlusses für die Klubsiegerprüfung Obedience  des KfT mit Vianni die höchste Stufe im Obediencebereich zu führen und somit ein Qualifikationsergebnis vorzulegen. Und es hat geklappt!! Vianni legte erstmalig die Obi Klasse 3 ab und erhielt mit 207 Punkten das Werturteil „gut“ – und das bedeutet, dass sie  Ende Oktober in Ellwangen an der Siegerprüfung starten darf! Dazu die herzlichsten Glückwünsche. Wenn heute auch nicht alles perfekt geklappt hatte, so war Uta doch mit ihrer Hündin sehr zufrieden – es gab halt zwei große Patzer, aber viele Übungen lagen im „vorzüglich“ oder „sehr gut“ – Vianni hat zuverlässig und schnell gearbeitet – Glückwunsch an das erfolgreiche Team! Wir freuen uns mit!

Herbstkörung des Airedale Terrier Club Schweiz (SATC) in Boswil bei der OG Zürich (23.9.18)

Willy wurde zur Körung vorgestellt, was gleichbedeutend ist mit der Zulassung zur Zucht. In der Schweiz findet vor der Formwertbeurteilung ein aufwendiger Wesenstest statt, bei dem das Verhalten bei akustischen und visuellen Reizen, in Personengruppen mit und ohne Leinenführung, Führerverteidigung und Vereinsamung und das Beutespiel am Schlagsack überprüft wird. Willy wurde ein gutes Wesensgrundgefüge mit sehr gut entwickeltem Beute/ Schutztrieb und Dominanzverhalten bescheinigt. Sicher, gutartig, furchtlos, aufmerksam, ernsthaft, nervenfest, lebhaft – das sind die Attribute, die Willy kennzeichnen. Auch bei der Formwertbeurteilung wurde er super beurteilt und hat somit die Körung mit Bravour bestanden! Wir freuen uns mit Susanna Buse sehr über dieses schöne Ergebnis!

Turnierhundesport beim HSV Simmern (DVG)(9.9.18)

Beim THS Turnier in Simmern startete Beate Stolz gleich mit zwei Hunden. Der 10,5 Jahre alte Rando wurde erstmalig im Vierkampf 2 geführt und erhielt dort 234 Punkte insgesamt – 44 Punkte von 60 möglichen gab es in der Unterordnung – das Kommando „Steh“ wurde komplett ignoriert – minus 10 Punkte…  Toffee wurde im Vierkampf 1 erstmalig geführt und erhielt 233 Punkte insgesamt , 48 Punkte in der Unterordnung – sie hat die Übung „Sitz“ vermasselt – minus 10 Punkte….Hatten die Hunde sich abgesprochen?? Die Läufe absolvierten beide Hunde fehlerfrei! Das Ergebnis von Toffee bedeutete in Beates Altersklasse Platz 1 und es reichte gleichzeitig als Qualifikation zur Kreisausscheidung im nächsten Jahr. Herzliche Glückwünsche an Hunde und Hundeführerin !

« Vorherige Seite
Next Page »