FROHE WEIHNACHTEN !!

Wir wünschen allen Besitzern unserer Solscheider und den Lesern dieser Webseite ein frohes Weihnachtsfest mit vielen Gelegenheiten ausgedehnte, entspannende Spaziergänge mit ihren Hunden zu machen!!

Nikolausprüfung bei der OG Bonn-Mitte des KfT (4.12.21)

Toffee wurde von Beate Stolz zur Fährtenprüfung 3 und zur Schutzdienstprüfung 3 vorgeführt und erhielt sehr gute Ergebnisse. In der FPR3 gab es 93 Punkte und bei der SPR3 erhielt das Team 90 Punkte. Herzliche Glückwünsche! Dies war nun die letzte Prüfung der 10,5 Jahre alten Hündin, welche sie noch in einem Top Gesundheitszustand absolvierte. Das freut uns sehr!

Unsere Holly machte die IGP2 Prüfung mit einem sehr guten Gesamtergebnis – 285 Punkte – Abt. A 96 – Abt.B 92 und Abteilung C 97 ! Wir waren sehr zufrieden mit der Arbeit der noch jungen Hündin, zumal ihre Welpen ja gerade erst vor ca 2 Monaten das Haus verlassen haben und wir dann erst wieder mit dem Training beginnen konnten.

Winterprüfung beim SC OG Schollberg / Schweiz (4.12.21)

Willy wurde von Susanna Buse zur IGP2 Prüfung vorgeführt , konnte aber leider das Prüfungsziel nicht erreichen. In der Abt.A – Fährte –  hatte er aufgrund wirklich widriger Wetterverhältnisse Probleme beim Ausarbeiten der Fährte, schaffte aber dennoch 75 Punkte (70 sind nötig) – in der Unterordnung – Abt B – wurden ihm zwei Oer Übungen zum Verhängnis – beim Voraussenden ist er ohne Kommando schon mal losgerannt und nahm das Platz Kommando nicht an – bei der Dauerablage stand er wieder auf und lief zur Hundeführerin – dann fehlte noch ein Rücksprung und somit blieben am Ende nur 62 Punkte (70 sind nötig) – da halfen auch die 94 Punkte beim Schutzdienst nichts, was die beste Bewertung an dem Tag bei der Veranstaltung war; die Prüfung wurde nicht bestanden. Aber wie heißt es so schön – wer noch nie eine Prüfung geführt hat, der ist auch noch nicht durchgefallen – also Susanna: Krone richten … auf ein Neues!!

Deckakt Wigdis vom Solscheid / Köbes vom Tringensteiner Schelderwald (2.12.21)

Der Zeitpunkt war der Richtige, an dem Tina Memis mit Wigdis aus dem hohen Norden in die Eifel zu Köbes fuhr, um sie eindecken zu lassen. Die Hunde  verstanden sich sofort und es kam schnell zu einem problemlosen Deckakt, aus dem hoffentlich viele gesunde Welpen hervorgehen. Somit wird im Zwinger „vom weisen Wächter“ Ende Januar/ Anfang Februar 2022 der B Wurf erwartet! Wir drücken die Daumen, dass auch weiterhin alles so problemlos verläuft!

Herbstprüfung beim SGV Penzberg (6.11.21)

U2 wurde das erste Mal zur FH2 Prüfung geführt und erhielt direkt mit 97 Punkten eine vorzügliche Bewertung! Ob das der Anfang einer Fährtenhundkarriere war? Herzliche Glückwünsche an das erfolgreiche Team!

Next Page »