Obedience Turnier beim Absdorfer Hundeverein (blv) 6.12.15

Ein letztes Mal in diesem Sportjahr wurde Tom Takoda gen. Kalle von Suvi Koljonen in der Obedience Kl 2 vorgeführt und erhielt mit 240,5 Punkten ein sehr gutes Ergebnis. Dies bedeutete von 9 Startern Platz 2, wobei insgesamt nur drei Hunde die Prüfung bestanden haben! Ein tolles Ergebnis! Die Punktabzüge bekam Kalle, weil er vor lauter Aufregung bei der Arbeit sein Bellen nicht immer unterdrücken kann – ein triebstarker Airedale Terrier eben (-: !

Nikolauspruefung in Bonn – Mitte (DVG) (5.12.15)

Diese traditionelle Nikolausprüfung hatte es mit Wind, Kälte und Nässe mal wieder in sich. Im Fährtengelände war so ein starker Wind, dass man glauben konnte man wäre auf hoher See, was sich dann auch in den Ergebnissen der Fährtenprüfungen widerspiegelte. Twix mit Hundeführer Ralf Hermann erreichte das Prüfungsziel leider nicht – sie wollten eine FPR1 Prüfung machen. Nicht den Mut verlieren – beim nächsten Mal klappt es wieder! Schoona-Sue mit Hundeführer Wolfgang Matzke wurde zur IPO3 Prüfung vorgeführt und erreichte in der Fährte leider nur 51 Punkte (Schoona überlief leider alle drei Gegenstände) – in der Unterordnung  66 Punkte und im Schutzdienst 86 Punkte – schade – beim nächsten Mal läuft es sicher wieder besser! Die routinierte Onya mit ihrer Hundeführerin Katrin Jänsch erreichte bei einer FH2 Prüfung sehr gute 94 Punke, wozu wir herzlich gratulieren.Dies war eine tolle Leistung der bald 11 jährigen Hündin! Unsere Lilly und Rando mit Beate Stolz machten beide eine Schutzdienstprüfung 3 und erreichten sehr gute 94 Punkte (Lilly) und 91 Punkte (Rando). Wir freuen uns darüber! Insgesamt waren wir alle froh zur Nikolausfeier am Abend gemütlich unter Hundesportfreunden den Tag im Warmen ausklingen zu lassen.

Schweizer Meisterschaft aller Rassen (14./15.11.15.)

Rasty mit seiner Hundeführerin Christine Leu hatte sich für die schweizer Meisterschaften für alle Rassen qualifiziert und durfte in der Begleithundklasse 3 starten.

In der Schweiz sieht die Prüfungsordnung für Begleithunde ganz anders aus, als bei uns in Deutschland. Bei der BH3 Prüfung wird die Fährtenarbeit (A) untergliedert in Sachenrevier – hier muss der Hund ein 50X50m großes Quadrat nach 3 Gegenständen abstöbern und dann noch eine 400 Schritt lange Fährte mit 5 Winkeln und 3 Gegnständen absuchen. Hierfür gibt es maximal 100 Punkte.

Bei der Unterordnung (B) wird die Freifolge und technische Übungen, wie Sitz, Platz,Steh und Lautgeben abgefragt – in unterschiedlichen Gangarten. Hierfür werden auch maximal 100 Punkte vergeben.

Bei der Führigkeit steht das Apportieren und verschiedene Sprünge mit entsprechender Leitung des Hundeführers im Vordergrund. Auch hier gibt es wieder maximal 100 Punkte.

Rasty erreichte in Abt. A (Fährtenarbeit) leider nur 32 Punkte, was zum Bestehen der Prüfung nicht ausreichte – jedoch waren die Bedingungen offensichtlich sehr schwer, denn keiner der Teilnehmer erreichte das Prüfungsziel! In Abt. B erreichte das Team 92 Punkte  und in Abt C – Führigkeit – 82 Punkte!

Sicher nicht das erwünschte Ergebnis aber doch ein Erfolg an dieser hochwertigen Prüfung teilgenommen zu haben!

Obedience Wettbewerbe in Salzach/Inn (18.10.15) und in Nürnberg (8.11.15)

Tom Takoda gen. Kalle ist mit seiner Hundeführerin Suvi Koljonen sehr emsig und fleissig! Es macht so viel Spass (Zitat!) In Salzach erreichten die Beiden ein gutes Ergebnis mit 215 Punkten in der Klasse 2 und in Nürnberg waren es 233 Punkte und das Werturteil „Sehr gut“ – auch in der Klasse 2! Bei beiden Prüfungen bedeutete die jeweilige Punktzahl Platz 2 in dem Starterfeld! Herzlichen Glückwunsch an das erfolgreiche Team!!

Herbstprüfung bei der SV Ortsgruppe Nettetal-Hinsbeck (8.11.15)

Tyron hat das Ausbildungskennzeichen IPO 3 erworben! Sein Hundeführer Heinz Jürgen Kluge führte den Rüden das erste Mal zur IPO 3 Prüfung und erhielt insgesamt sehr gute 270 Punkte ! 91 Punkte in der Fährte – 79 Punkte in der Unterordnung (hier erlaubte sich Tyron ein paar Kaspereien!!) und sagenhafte 100 Punkte im Schutzdienst! Da staunten die Zuschauer aus der Schäferhundszene nicht schlecht!! Wir freuen uns mit und gratulieren herzlich!

« Vorherige Seite
Next Page »